Getreidequetsche / Malzmühle „Universal“

Uni

Unsere Getreidequetschen sind vom Aufbau sehr stabil gefertigt. Die Lagerung ist in der Gehäusewand versenkt montiert. Dadurch ist auch im Dauerbetrieb nach Jahren kein Ausschlagen möglich. Die Bedienelemente der Exzenterverstellung mit der stufenlosen Einstellung haben sich über Jahrzehnte bewährt. Das Wichtigste ist die Beschichtung der Quetschwalzen. Durch diese spezielle Beschichtung hat die Riffelung eine mehrfache Standzeit als bei gehärteten oder gepanzerten Stahlwalzen. Getreidequetschen der Marke „Engl“ sind weltweit nicht nur in der Aufbereitung von Kraftfutter sondern auch zur Malzaufbereitung in Brauerein im Einsatz.

Ausrüstung: Elektromotor mit auf Schwingpuffern montiertem Schalter mit Motorschutz und Amperemeter; Antrieb mit 4 bzw. 6 Keilriemen, Doppelantrieb, eingebauter Topfmagnet, Reinigungsöffnung, beide Quetschwalzen verschleißschutzbeschichtet, stufenlose, exzentrische Schnellverstellung des Quetschspaltes, Einlauftrichter, Montagevorrichtung zum Einhaken in Fußgestell oder Wandkonsole, Auslaufrahmen mit Stütze zum direkten Auf- oder Absetzen.

table_uni

 

masse_grafik_uni

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken


 

Zurück zur Übersichtsseite Quetschen