Getreidequetsche „Spezial“

getreidequetsche_seite

Die Getreidequetsche “Spezial“ mit Walzen mit Chrom-Nickel-Bor Beschichtung quetscht neben Getreide auch Mais. Ihr Einsatzbereich ist in Landwirtschaftlichen Betrieben ab 200 Tieren.

Ausrüstung: Elektromotor mit auf Schwingpuffern montiertem Schalter mit Motorschutz und Amperemeter; Antrieb mit 6 Keilriemen, Doppelantrieb, eingebauter Topfmagnet, Reinigungsöffnung, beide Quetschwalzen verschleißschutz-beschichtet; stufenlose, exzentrische Schnellverstellung des Quetschspaltes, Einlauftrichter, Montagevorrichtung zum Einhaken in Fußgestell oder Wandkonsole, Auslaufrahmen mit Stütze zum direkten Auf- oder Absetzen.

table_spezial

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Bei Mais, Erbsen und Bohnen erhöht sich die Leistung durch Motoren mit 900U/min um Drehzahl L.


Zurück zur Übersichtsseite Quetschen