Auszug aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen
der Firma Engl Maschinen Großhandels GmbH, b Heidenfelder Str. 13, 97525 Schwebheim

Auszug aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen
der Firma Engl Maschinen Großhandels GmbH, b Heidenfelder Str. 13, 97525 Schwebheim

• für sämtliche Lieferungen erfolgen ausschließlich zu unseren nachfolgenden Verkaufs- und  Lieferbedingungen. Sollten letztere nicht vorliegen,

können sie angefordert werden.

• Angebote sind stets freibleibend

• unverbindliche Preisempfehlung ohne MWSt.

• Preise in EUR, freibleibend – Lieferung ab Werk, ohne Montage

• Aufträge im Warenwert bis 90,– Euro (ohne MWST) werden netto abgerechnet

• Warenrücknahmen erfolgen freibleibend nur nach vorheriger Vereinbarung und frachtfreier Rücksendung, spätestens 3 Monate nach Lieferung.

• Sonderanfertigungen und Sonderausführungen werden keinesfalls zurückgenommen

• Bei Gutschrift bringen wir 10% Wiedereinlagerungskosten sowie entsprechende Kosten für eine erforderliche Aufarbeitung in Abzug

• Die in Druckschriften oder an anderen Stellen gemachten Angaben über Abmessungen und Gewichte, technische Angaben, Leistungswerte,

Betriebskosten, Maßangaben und Beschreibungen sind unverbindlich. Änderungen behalten wir uns vor.


• Ohne unsere Genehmigung dürfen unsere technischen Unterlagen weder vervielfältigt noch Dritten zugänglich gemacht werden.

• Die Vorgaben über die Aufstellung, Installation sind unbedingt einzuhalten.

• Die Tragfähigkeit vorhandener Bauelemente (Fundamente, Decken, Balken, Wände etc. ), auf denen die Maschinenteile, Maschinen oder Anlage errichtet werden soll, ist bauseits zu prüfen.      Erforderliche Genehmigungen sind einzuholen. Sind Genehmigungen mit Auflagen verbunden, die vom Lieferumfang über den eigentlichen Auftrag hinausgehen,wird über den Mehraufwand ein Zusatzauftrag erforderlich.


• Haftung für Sachmängel bei mitgelieferten Motoren nur bei mitgelieferten Motorschutzschalter

• Sind Maschinen und Anlagenteile gemäß ATEX gefordert, ist uns die vor Auftragserteilung mitzuteilen und führt ggf. zu Mehrkosten

• Für Ausfälle von Maschinen , elektrischen Anlagen, Computer, Temperaturmessanlagen,usw. und eventuell dadurch entstehenden Folgeschäden bzw. Folgekosten übernimmt die Firma Engl    keine Haftung

• In einem eventuellen Fall, dass Firma Engl ein Wandlungsbegehren einleitet , kann der Käufer keine Schadensersatzforderungen geltend machen. Die Erstattung von eventuellen Kosten, die dem Käufer bereits entstanden sind, z. B. Montagekosten, Kosten für Elektrik usw. ist ausgeschlossen.

• Abbildungen, Maßangaben, technische Daten, Leistungswerte und Betriebskosten sind
unverbindlich.Technische Änderungen vorbehalten.

• Preisänderungen vorbehalten

• Garantieansprüche werden nur nach vorherige Absprache mit der Firma Engl gewährleistet

• ohne Unfallschutzvorrichtung keine Inbetriebnahme

• Wir behalten uns das Eigentum an gelieferten Gegenständen bis zum Eingang aller Zahlungen vor

• Für alle sich aus dem Kaufvertrag ergebene Rechte und Pflichten gilt für beide Teile der Sitz des Lieferers als Gerichtsstand